Coaching …

… eine erfrischende Brise Klarheit.

Innerlich hast du schon gekündigt.

Du gehst nur noch mit halbem Herzen zur Arbeit und manchmal wehrt sich dein Körper sogar. Er merkt, dass etwas nicht stimmt.

Eine Veränderung ist nicht nur nötig, sondern unumgänglich.

 

In solch umwälzenden Zeiten sind Klarheit und stabile Bodenhaftung genauso wichtig wie Flexibilität und ein kühler Wind, der uns zwischendurch ordentlich durchpustet.

 

Für Frauen und Männer

…die mit ihrem Job hadern

…die innerlich schon gekündigt haben

…die kurz vor einer Kündigung stehen

…die ihre Karriere in neue Bahnen lenken wollen

…die herausfinden wollen, was wirklich zu ihnen passst

ist ein Coaching bei Christine Kewitz eine gute Entscheidung.

Warum sollte ich ein Coaching machen?

Ein Coaching bringt dir…

…Klarheit für deine persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung.

…einen geschützten Raum, in dem du dich deinen Themen zielorientiert widmen kannst.

…das Selbstbewusstsein, Gutes über dich selbst zu sagen und zu vertreten.

…das Handwerkszeug, Probleme in Lösungen zu verwandeln.

…eine schnelle und effiziente Umsetzung deiner Vorhaben.

…ein offenes Gespräch auf Augenhöhe mit jemandem, der andere Dinge sagt als deine Freunde.

…die Gelegenheit, die eigenen Schwächen als wertvolle Teile deiner Persönlichkeit anzuerkennen.

…neue Sichtweisen auf deine Situation.

Karriereberatung

Du bist erfolgreich in dem, was du tust. An Ideen mangelt es dir nicht und so sehr deine Kinder auch nerven mögen, hast du trotzdem Spaß mit ihnen. Doch beruflich steht eine Veränderung an. Vielleicht ist es erst ein Gefühl oder eine Ahnung. Vielleicht sind es auch konkrete Ideen oder Pläne.

Gemeinsam entwickeln wir deine persönliche Strategie für die Umsetzung deines Jobwechsels. Wenn dir deine Ziele noch unklar sind, schauen wir anhand deiner Werte, Kompetenzen und indidviduellen Voraussetzungen wohin dein Weg dich führt.

 

Die (innere) Kündigung:

Was kommt am Ende eines Weges?

Eine Kündigung ist ein existentieller Schritt, der Unmengen von Fragen aufwirft. Wohin geht es nun? Wie gestaltet sich meine Zukunft? Schaffe ich das alles? Und jetzt?

Dabei macht es kaum einen Unterschied, ob die Kündigung von außen oder innen kommt. Wird sie vom Unternehmen ausgesprochen und zeichnete sich vorher schon ab, dann ist es letztendlich der letzte Donnerschlag der noch gefehlt hatte. Dass es dann weniger unangenehm ist als wenn die Hiobsbotschaft aus heiterem Himmel kommt, ist nicht gesagt.

Manchmal ist eine Kündigung auch eine riesige Erleichterung. Ein Schritt, der drigend nötig war und nun endlich ausgesprochen wurde.

Doch manchmal kündigst du auch ganz heimlich. Lange bevor jemand anderes etwas davon mitbekommt, manchmal merkst du es nicht einmal selbst. Du haderst mit dem Job, erledigst deine Aufgaben nicht so gut wie du es von dir gewohnt bist und die Frage nach dem Sinn ist nur eine, die dein Selbstbewusstsein auf die Probe stellt.

Vielleicht bist du öfter krank und erschöpft, obwohl du dich als gesunde, starke Frau mit exzellenten Führungsqualitäten kennst. Deine Schwächen brauchen Platz, aber im Job kannst du sie nicht zeigen und zu Hause ist gerade einfach zu viel Trubel.

In einem Coaching geht es nur um dich. Wir beleuchten deine Situation, schaffen Klarheit und emotionale Stabilität, damit du dich sicher durch die Wogen der Veränderungen manövrieren kannst.

Meine Haltung

Meine Grundannahme ist, dass jeder von sich aus schon absolut perfekt ist und alle nötigen Fähigkeiten bereits in sich trägt. Die nötigen Ressourcen sind manchmal jedoch gut versteckt unter vorhergehenden Konflikten, alten Glaubenssätzen oder alltäglichen Verstrickungen. Dann helfe ich gerne, den Weg oder die Sicht auf das Ziel frei zu schaufeln.

Der Rahmen meiner Coachings findet immer auf Augenhöhe statt. Ich sehe mich als Begleiterin und Impulsgeberein für Prozesse, Erkenntnisse und Entwicklungen. Denn manchmal finden wir die Lösungen der Themen, die uns nachts um den Schlaf bringen einfach nicht von selbst.

Standort Berlin Schöneberg

Meine Coachingräume befinden sich in der Belziger Straße in Berlin Schöneberg. Die nächsten Haltestellen sind U-Bahn Kleistpark oder S-Bahn Julius-Leber-Brücke.